3. OÖBV U11-JGD RLT 2018

Am letzten Wochenende ging die letzte Runde der oberösterreichischen Schüler und Jugendturniere in Ohlsdorf und Windischgarsten über die Bühne.

Am Sa 16.09.2018 fuhren wir mit Xenia, Johanna (beide U11), Raffaela und Kilian (beide U13) auf das U11/U13 Turnier nach Ohlsdorf.

Der U11 Mädchen-Bewerb war geprägt von unseren Spielerinnen. Xenia dominierte das gesamte 5er-Feld und wurde souverän erste. Besonders überrascht hat Johanna, die bei ihrem ersten Turnier gleich 3 Spiele gewann und schlussendlich Rang 2 hinter Xenia belegte. Ähnlich wie im U11-Mädchen-Bewerb wurde der U13-Mädchen-Bewerb ebenfalls von 2 Mädels dominiert. Beides Kaderspieler des OÖBV sowie des ÖBV. Leider mit dem besseren Ende für die Lokalmattadorin Hanna Gillesberger. Für Kilian verlief das Turnier nicht ganz nach Maß. im Turnierverlauf traf er auf den Gewinner im U13 Bewerb, der am nächsten Tag auch im Finale des U15-Bewerbs stand. Trotz allem wurde er 4ter und kann damit sicher auch stolz sein.

Am nächsten Tag trafen sich die älteren Schüler und Jugendspieler in Windischgarsten zum 3ten OÖBV U15-JGD Turnier. Für Alkoven am Start waren Simon und Florian (beide U15). Beide verloren in der Gruppenphase jeweils ein Spiel. Somit war für beide nur mehr der 5. Platz erreichbar. Beide gewannen dann das erste Spiel in der Platzierungsrunde und spielten somit gegeneinander um den 5. Platz. Beide schenkten sich in diesem Spiel nichts und spielten sogar 3 Sätze. Am Ende setzte sich aber Florian durch.

Alles in allem war das Turnierwochenende mehr als erfolgreich für
unseren Nachwuchs.

[Bericht - Markus Eckersberger]